KGV Am Wiesenquell Chemnitz
KGV Am Wiesenquell Chemnitz

Zeittafel

 
 

 

 

 

1904

o

Gründung des Kleingärtnervereins  "Kiautschou" am Riesaer

      Bahndamm (60 Gärten)

 

1921

o

Kündigung durch das sächsische Eisenbahnunternehmen; 

    o Zuweisung eines ehemaligen Steinbruchgeländes, heutiges Gelände

 

1926

o

Abschluss der mühevollen Urbarmachung; es entstanden die

      ersten 90 Gärten in Eigenleistung

 

1927

o

Bau der ersten Wasserleitung

 

1928

o

Bau eines Gartenheimes als Teillösung

 

1930

o

Bau des heutigen Gartenheimes

 

1931

o

Anbau der Sommerhalle

 

1932

o

Weihe des Festplatzes

 

1944

o

Erschließung der Quelle

 

1945

o

Änderung des Vereinsnamens in "Am Wiesenquell" e.V.

 

1953

o

Errichtung eines Kinderspielplatzes

 

1962

o

1. Erweiterung der Anlage um ca. 140 Gärten

 

1971

o

2. Erweiterung der Anlage um weitere 25 Gärten

 

1972

o

Befestigung der Zufahrtsstrasse zur Anlage

 

1977

o

Bau einer neuen Elektroanlage für Freileitungen

 

1979

o

Rekonstruktion des Gartenheimes

  1980 o

Errichtung des Vorstandszimmers 

    o Erweiterung des Parkplatzes

 

1982

o

Baubeginn einer WC-Toilettenanlage

 

1984

o

Baubeginn des Bauschuppens

 

1988

o

Baubeginn der 1. Etappe Erneuerung Hauptwasserleitung

 

1996

o

Baubeginn Erneuerung Hauptweg - Asphaltierung - Zufahrt  

       ab Spartengrenze

 

1997/1998

o

Erneuerung der Elektroversorgung - Erdverkabelung 

      (finanziert über die Mitglieder je 750 DM je Parzelle)

 

1997/2001

o

Austausch der Wasserrohre (HD)

 

1998

o

Erweiterung Kinderspielplatz Rekonstruktion der Sommerhalle

 

1999/2000

o

Rekonstruktion Kantine, Küche und Schankraum

 

2000

o

1. Etappe Bau Wegebeleuchtung

 

2001

o

2. Etappe Bau Wegebeleuchtung

  2002 o Abschluss HD - Verlegung Wasserleitung
    o Neubau Carport
    o

Beginn Einrichtung Traditionszimmer

    o Jahrhundertgarten entsteht in Vorbereitung der 100 - Jahr Feier 2004
  2003 o Renovierung Vorderfassade Vereinsheim
    o Abschluss Wegebeleuchtung
    o Vollendung Jahrhundertgarten und Traditionszimmer
  2004 o Mitgliederversammlung beschließt den ungenutzten Garten 136 als Biotop und Ruhezone umzugestalten
    o 22. Mai - "Forum" Chemnitz - Festveranstaltung anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Kleingärtnervereins "Kiautschou"
    o

13. bis 15. August es wird gefeiert - Großes Kinder- und Gartenfest 

    o

Der KGV "Am Wiesenquell" e.V. wird am 29. Oktober 2004 in das Ehrenbuch des Stadtvervbandes Chemnitz der Kleingärtner e.V. eingetragen.

  2005 o

Einbau vereinseigener Wasseruhren

 

 

o

Das Biotop wird vollendet.

  2006 o Der 1. Wiesenqueller Pflanzenbasar wird organisiert und erfolgreich durchgeführt.
      Der Erlös kommt dem Kinder- und Gartenfest zu Gute.
    o Einbau neuer vereinseigener Energiezähler in allen Parzellen.
    o Rückwand des Vereinsheimes wird mit wetterbeständigen Panellen verkleidet.
    o Der Weg zwischen Zufahrtsstrasse und Parzelle 30 wird erneuert.
    o Vor dem Vereinsheim wird ein geschnitzter Brunnen aufgestellt. (gesponsert von Gfrd. Dieter Kunze)
  2007 o Der 2. Pflanzenbasar wird auch wieder ein voller Erfolg.
    o Ab Juni beteiligt sich der Verein mit 3 Parzellen an der Aktion 
      "Tafelgärten". Die Erträge bekommt die "Chemnitzer Tafel" 
    o Die nicht verpachteten Parzellen 122, 154 und 227 werden zu
      "Tafelgärten", die durch ABM-Kräfte bewirtschaftet werden
  2008 o Der 3. Pflanzenbasar erbringt einen Erlös von über 200 € -
      wird zur Finanzierung des Kinder- u. Gartenfestes genutzt.
    o

Der Verein bekommt eine neue Wegbeschilderung.

    o Eine neue Klärgrube muss gebaut werden, ca. 2000 € aus
      Vereinsmitteln werden investiert.
    o Eine vereinseigene Kompostieranlage wird in der Parzelle 100 
      gebaut und in Betrieb genommen.

 

2009

o

Der 4. Pflanzenbasar wird an zwei Wochenenden im Mai 

      erfolgreich durchgeführt.
    o Ein überdachter Freisitz vor der Sommerhalle wird im 
      Sommer als Wandererrast fertiggestellt.
    o Der Verein präsentiert sich mit eigener Webseite im Internet (Erstellung und Aktualisierung Grfdn. M. Daum)
  2010 o Der 5. Wiesenqueller Pflanzenbasar im Mai war erfolgreich. 
      Die Einnahme wurde dem Kinder- und Gartenfest zur Verfügung gestellt.
    o Das Kinder- und Gartenfest Ende Juli war wieder erfolgreich.
    o Die Tafelgärten werden im 4. Jahr bewirtschaftet. Die Erträge
      erhält die Chemnitzer Tafel.
  2011 o Der 6. Wiesenqueller Pflanzenbasar fand im  Mai statt.
    o Die Einnahmen wurden dem Kinder- und Gartenfest zur

 

 

 

Verfügung gestellt. Dies fand im August statt.

    o Errichtung einer Abstellfläche in ehemaliger Parzelle 163.

 

2012 o

7. Wiesenqueller Pflanzenbasar im Mai

    o

Kinder- und Gartenfest im August

    o Bau einer weiteren Abstellfläche - Parzelle 164
  2013 o 8. Wiesenqueller Pflanzenbasar

 

 

o

Kinder- und Gartenfest im August.

    o Fördermittel ermöglichen den Kauf eines "Schaukelesels" für den Spielplatz
  2014 o

9. Wiesenqueller Pflanzenbasar             

    o

Kinder- und Gartenfest im August zum 110. jährigen Besten

des Vereins

  2015 o

10. Pflanzenbasar

    o Kinder- und Gartenfest im August
  2016 o 11. Pflanzenbasar
    o Kinder- und Gartenfest im August
    o

Das Heim, Vorstandszimmer und Sommerhalle erhalten einen

neuen Anstrich.

    o Die Sommerhalle erhält auch im Innenbereich einen neuen Anstrich.
    o Die Zufahrtsstraße wird in Eigenregie von den tiefsten Löchern befreit.
  2017 o 12. Pflanzenbasar
      o Kinder- und Gartenfest im August mit Essen aus der Feldküche
    o ein neuer Internetauftritt, gestaltet und betreut von Gfrdn.
      Daum, präsentiert den Verein im Netz
    o Mit Hilfe von Fördermitteln der Stadt Chemnitz wurde ein Kräuter- und Obstgarten gestaltet.
    o Die Sommerhalle erhält einen neuen Fußboden
    o Beginn Bau weiterer Abstellflächen in Parzelle 165 und 140
  2018 o 13. Pflanzenbasar
    o Kinder- und Gartenfest im August
    o  
         
      o  
zurück    
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGV Am Wiesenquell Chemnitz 2017